Gleiche aufeinander folgende Zeichen reduzieren

Im Laufe der Zeit und Arbeit an diesem Blog, bin ich immer wieder auf diverse Herausforderungen gestoßen. Eine von diesen wäre die Formatierung der Links zu den einzelnen Artikeln. Natürlich könnte ich einfach ein ?eintrag=id_des_eintrags an die URL des Blogs dranhängen, aber das sieht sehr unschön aus. Also habe ich mich entschieden die Links auch aus zuschreiben.

Dafür nehme ich ganz einfach den Titel eines Artikels her, und bearbeite ihn etwas. Sonderzeichen werden durch ‚-‚ ersetzt, Satz- sowie Leerzeichen ebenfalls. Einzig Umlaute bleiben erhalten, werden aber mit urlencode(); maskiert, was für den Link selbst kein größeres Problem darstellt.

Aber was hat das alles mit „gleichen, aufeinander folgenden Zeichen“ zu tun?
Weiterlesen

Homepage / Website mit oder ohne „www.“

Diese Frage mag sich banal anhören, aber das ist sie bei weitem nicht, denn das „www.“ ist ja eigentlich nichts weiter als eine Subdomain, welche auf den / des Servers gelenkt wird. Somit ist die betreffende Seite sowohl unter http://www.domain.tld als auch unter http://domain.tld erreichbar. Und genau das kann nun bei Suchmaschinen – wie zum Beispiel Google – ungewollte Folgen haben. Stichwort „Duplicate Content„, welchen man ja tunlichst vermeiden sollte.
Weiterlesen

Frames und iFrames programmiertechnisch „umgehen“ / ein kleines Tutorial

Ich möchte hier nicht, wie in vielen anderen Blogs, Foren, etc, die Vor- und Nachteile von Frames aufzählen, sondern einfach nur aufzeigen wie man auch ohne Frames, mit Hilfe von etwas simplen PHP ein ähnliches Verhalten erzeugen kann. Dazu muss man natürlich erst mal wissen, wie Frames grundlegend funktionieren. Ich gehe hier nun einfach mal davon aus, das dies bekannt ist und spare mir auch diese Erklärung – da es sonst etwas den Rahmen sprengen würde.
Weiterlesen