Begrüßt wird man danach in einem übersichtlichen Backend, welches die wichtigsten Funktionen beinhaltet. Hier gibt es die Möglichkeit verschiedenster Einstellungen. Einziges Manko ist die Verwendung von lesbaren URLs. Um diese zu aktivieren muss man kurzzeitig das Root-Verzeichnis der cms2day-Installation mit Schreibrechten versehen, damit eine .htaccess erstellt werden kann. Diese muss leider bei Bedarf etwas nachgebssert werden, wenn die Installation in einem Unterverzeichnis oder Userdir erfolgt, denn es fehlt die Angabe der RewriteBase in der .htaccess, welche bei Bedarf nachgetragen werden muss.

.htaccess in meiner Testinstallation:

1
2
3
4
5
6
7
8
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteBase /~ppfeufer/cms2day/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule ^([^-].*)/([^-].*)/([^-].*)/$ index.php?seite=$1&action=$2&id=$3 [L,NC]
RewriteRule ^([^-].*)/([^-].*)/$ index.php?seite=$1&action=$2 [L,NC]
RewriteRule ^([^-].*)\/$ index.php?seite=$1 [L,NC]
</IfModule>

Erweiterbar ist cms2day durch viele Themes und Plugins, welche auf der Downloadseite zu finden sind. Unter anderen ist dort auch eine Blogerweiterung zu finden.

Das ganze CMS kommt komplett in Deutsch und bietet auch unerfahrenen Nutzern einen Schnellen Einstieg.

Ein auf jeden Fall nennenswerter Pluspunkt ist der 100% valide Code, der durch das CMS erzeugt wird.

Um noch mal die Einfachheit der Installation hervorzuheben, hier die notwendigen Schritte.

In nur 5 kleinen Schritten fertig eingerichtet | Verzeichnis: ‘cms2day-3.9.2_installer’

  • Leere MySQL Datenbank anlegen
  • Alle Dateien aus Verzeichnis ‘cms2day-3.9.2_installer’ auf den Webserver laden
  • CHMOD 777 bei folgenden Ordnern vergeben
    • includes
    • includes/media
    • includes/upload
    • includes/temp
  • CMS im Browser aufrufen
    • z.B. http://www.domain.de/cms
  • Installation starten
Artikel weiterempfehlen
Werbung

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>