Fehlerseiten:

ErrorDocument 403 www.domain.de/forbidden.html
ErrorDocument 404 www.domain.de/notfound.html
ErrorDocument 500 www.domain.de/servererror.html

Man kan den Pfad auch relativ angeben!
zB: 404.html

Oder auch so:
ErrorDocument 404 „Hier sehen Sie eine \
zweizeilige Fehlermeldung“

oder so:
ErrorDocument 404 „<html><body> \
text text text \
</body></html>

Datei Browsing:

FancyIndexing On
AddDescription „HTML-Seite“ *.htm *.html
AddDescription „Grafik“ *.gif *.jpg *.jpeg *.png *.tif
AddDescription „Archiv“ *.zip *.rar
AddIcon /pics/html.gif html htm shtm
AddIcon /pics/bilder.gif gif jpg jpeg png tif
AddIcon /pics/php.gif php php3 php4 php5

Mit FancyIndexing On schaltet eigene Optionen zur Anzeige ein.
Mit AddDescription fügt eine Beschreibung hinzu.
Mit IndexIgnore blendet Dateien aus.
Mit Options All -Indexes Deaktiviert das Dateibrwosing

Startseite ändern:

DirectoryIndex home.htm index.htm index.php

Ändert die Startseite.
Wenn mehrere Dateien gewählt wurden, und die erste ist nicht verfügbar dann wird die nächste genommen.

Weiterleitungen:

Redirect alte_seite.html http://www.domain.de/index.html
Redirect /altes/verzeichnis http://www.domainname.com/neu

Datei Erweiterungen ändern:

AddType application/x-httpd-php .inc

Hier wird eingestellt, dass die Erweiterung .inc eine PHP Datei ist.

Nützliche Links:

Artikel / Seite weiterempfehlen

Eine Meinung zu “htaccess-Tutorial für Einsteiger

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>