So hat zum Beispiel die Plasma-Oberfläche einiges an Usability hinzugewonnen und auch der Informationsbereich – knotify – wurde überarbeitet und übersichtlicher gestaltet. Dort können nun auch Benachrichtigungen von auf anderen Rechnern laufenden Plasma-Widgets angezeigt werden. Das Hinzufügen virtueller Arbeitsflächen funktioniert nun direkt über den Pager oder aus der Arbeitsflächenübersicht heraus. Auch ist ein komplett neues Tool mit dem Namen Oxygen-Settings hinzu gekommen. Mit diesem lässt sich das Oxygen Theme bequem anpassen.

Die größte Neuerung bei den Anwendungen ist die Routenplanungsfunktion im Desktop-Globus Marble. Hierzu werden die Daten von OpenStreetMap und OpenRouteService verwendet. Diese Daten können auch für eine spätere Offlineverwendung herunter geladen werden. Somit ist man nicht auf eine ständige Verbindung mit dem Internet angewiesen, was wiederum mobilen Geräten wie Note- und Netbooks zu Gute kommt.

Alle Infos zu den Neuerungen bei KDE 4.5.0 findet ihr auf der Seite von kde.org unter „KDE Releases Development Platform, Applications and Plasma Workspaces 4.5.0

KDE Development Platform, Applikationen und Plasma-Desktop

KDE Development Platform, Applikationen und Plasma-Desktop

Bisher ist KDE 4.5.0 noch nicht in den offiziellen Gentoo-Quellen zu finden, aber das wird auch nur noch einen Frage von Tagen sein. Wie es bei anderen Distributionen aussieht kann ich nicht sagen. Aber auch dort denke ich wird KDE 4.5.0 innerhalb der nächsten Tage seinen Weg in die Repos finden.

Bildquellen:
kde.org

Artikel / Seite weiterempfehlen

Eine Meinung zu “KDE 4-5-0 ist fertig – schneller, stabiler und zum Download bereit

  1. Hallo,
    KDE 4.5.0 wird leider nicht in dei offiziellen Gentoo-Quellen kommen, da es einige bekannte Bugs hat, die erst in 4.5.1 behoben werden. Gefunden habe ich die Info als Randbemerkung im Gentoo KDE Guide.

    Note: KDE SC 4.5.0, the newest KDE Software Compilation release, will not be included in the portage tree because of not addressed regresions, including: Bug in akonadi startup notification Broken compositing on NVidia/TwinView Plasma folderview bug Dolphin tooltips bug, fixed in 4.5.1 There are also numerous Plasma system tray and notification area glitches and one KTar (kdelibs) regression fixed for 4.5.1. Releasing KDE SC with known bugs would only cause duplicates on bugs.kde.org.

    Ich hoffe mal, dass KDE 4.5.1 dann nicht allzu lange auf sich warten lässt. ;-)

    Gruß Simon

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>