1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
emerge net-misc/ntp
vi /etc/ntp.conf
# »server pool.ntp.org« umstellen auf »server de.pool.ntp.org«

vi /etc/conf.d/ntp-client
# dort NTPCLIENT_OPTS=" -b -u de.pool.ntp.org";

rc-update add ntp-client default
rc-update add ntpd default

/etc/init.d/ntp-client start
/etc/init.d/ntpd start

Nachdem diese Schritte erfolgt sind, stimmt auch die Uhrzeit wieder und wird automatisch synchronisiert.
Viel Spaß

Update (05.04.2010)
Eine kleine Ausnahme gibt es bei folgender Kombination:
-> wicd ist istalliert zur Verwaltung von WLAN-Karten
-> Die Netzwerkschnittstellen werden von udev gestartet und nicht per init-Scipt

Treffen diese beiden Fälle zu (einzeln oder gemeinsam) so startet ntp-client nicht im runlevel default. Dazu sollte man sich einen kleinen Cronjob einrichten.

1
2
3
4
##
# NTP Update
##
0 */1 * * * root /etc/init.d/ntp-client restart

Nun wird jede Stunde das init-Script neu gestartet und man bleibt definitiv immer aktuell mit der Zeit.

Artikel / Seite weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>