Was hat er denn nun zum Bloggen

Nun, ich bin d ganz klassisch veranlagt. Ich nutze kein Tablet-PC, Smartphone oder was auch immer. Ich schreibe meine Artikel ganz normal auf einer Tastatur an einem normalen PC an dem eine Maus und noch zwei Monitore angeschlossen sind. Nichts weltbewegendes, ist sogar recht neu die Kiste hat auch bissle Leistung unter der Haube.

top Kopfdaten

top Kopfdaten Desktop

Damit hätten wir den Rechner der unter meinem Tisch steht abgearbeitet. Ach ja, wen es noch interessiert, da ist nen Intel i7 drin, welcher auf sanften 3.4Ghz vor sich hintaktet, die beiden Bildschirme werden von ner kleinen nVidia GTX550Ti befeuert und seine Daten legt der Gute auf ner 1TB-Platte ab, auf welcher zwei Betriebssysteme im Dualboot eingerichtet sind. Das wäre einmal Gentoo Linux, welches ich hauptsächlich nutze und dann noch Windows 7, es war halt schon drauf :-)

Maus und Tastaur stammt jeweils aus dem Hause Logitech, ja ich mag das Zeug von denen und die Monitore sind von LG.

Dann wäre da noch mein Laptop. Nicht ganz so leistungsstark, aber dennoch muss sich dieser nicht verstecken.

top Kopfdaten Laptop

top Kopfdaten Laptop

Man sieht es ja schon, nicht ganz so dicke die CPU, ist auch „nur“ nen Intel i3, welcher mit 2.2Ghz schlägt. Als Grafikkarte verrichtet hier eine nVidia GT520MX ihren Dienst, was für einen Laptop durchaus ausreichend ist, wie ich finde. Auch ist die Festplatte hier etwas kleiner mit 640GB. Betriebssystemtechnisch sieht es hier allerdings genau so aus, wie auf seinem großen Kollegen.

Und nun, ihr …

Ja genau, nun seid ihr dran, lasst mal sehen, was ihr so zum Bloggen verwendet. PC, Tablet, Handy oder gar noch irgendwas ganz anderes, total abgefahrenes und irres?

Artikel / Seite weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>