Warum Premium-Themes

Oder anders gefragt, warum für etwas Geld ausgeben, wenn es eine kostenlose Alternative gibt?

Nun, dies ist schnell beantwortet und eigentlich sind es zwei Gründe, die ich hier anführen will. Einerseits ist es bei Seiten im Kundenauftrag einfach wirtschaftlicher – um nicht zu sagen kostensparender – wenn Premium-Themes zum Einsatz kommen. Denn wenn man für den Kunden das Theme selbst erstellt, wird es meist schnell wesentlich teurer. Zum Anderen bieten Premium-Themes oftmals viele Funktionen, welche in freien Themes nicht unbedingt enthalten sind. So zum Beispiel eine eigene Integration der wichtigsten Social-Media Dienste wie Twitter und Facebook in der Sidebar. Auch finden sich in den Premium-Themes gerne viele Möglichkeiten der Anpassung an die eigenen Bedürfnisse und man muss somit nicht in den Code des Themes eingreifen oder spart dadurch weitere Plugins ein. Beides kann die Perfomance der Seite durchaus positiv beeinflussen.

Woher bekommt man solche Premium-Themes

Diese sind nicht über die eingebaute Theme-Verwaltung von WordPress zu bekommen, sondern über diverse Premium-Theme Anbieter. Nun ist natürlich die Herausforderung diese zu finden und dann noch das richtige Theme zu finden. Da kann man sich schnell schon mal verlaufen und viel Zeit investieren. Dies ist dann, wenn es im Kundenauftrag ist, auch nicht unbedingt kostensparend. Doch, es geht einfacher …

WordPress Theme Base

Ein Projekt von Ralf Bohnert, einem selbständigen Webworker, welcher auch unter http://www.bohncore.de einen Blog betreibt, vereinfacht die Suche nach Premium-Themes erheblich. Selbst immer auf der Suche nach Premium-Themes für verschiedene Projekte ersann Ralf, alias Bohn, die Idee einer Plattform in der die verschiedenen Anbieter von Premium-Themes aufgelistet und die Themes vorgestellt werden. So wurde von ihm WordPress Theme Base ins Leben gerufen, welche mittlerweile bereits über 60 Themes von momentan fünf Anbietern beinhaltet. Tendenz natürlich steigend.

WordPress Theme Base Suche

WordPress Theme Base Suche

Die Themes sind natürlich nicht einfach lieblos aufgezählt, sondern sortiert. Eine Suchfunktion erleichtert dabei das Auffinden. Hierbei kann bereits vor selektiert und zum Beispiel nach den Kriterien Spalten, Farbe, Ausrichtung und so weiter gesucht werden. Das Ergebnis wird dann entsprechend den gewählten Kriterien ermittelt.

Durch ein integriertes Bewertungssystem, kann man auch schnell erkennen, ob andere Nutzer das Theme empfehlen würden oder nicht.  Auch dieser Punkt macht die Auswahl des geeigneten Themes etwas angenehmer.

Die Themes selbst werden in jeweils einer eigenen Seite kurz vorgestellt und deren Merkmale hervorgehoben. Auf dieser Seite findet sich auch immer einen Screenshot des Themes, so dass man sich schnell ein Bild von diesem machen kann. Ein Link zur Themedemo und zum Download mit Angabe des Preises gehört natürlich zum guten Ton.

WordPress Theme Base im (sozialen) Netz

Was natürlich nicht fehlen darf ist der obligatorische Hinweis auf ein paar Links im Netz. Wie zum Beispiel auf den Twitter-Account @wp_theme_base, welchem ihr ruhig folgen dürft um immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn zum Beispiel neue Themes in die Datenbank eingepflegt wurden. Auch findet sich WordPress Theme Base auf Facebook um dort die „Fans“ mit relevanten Informationen zu versorgen. So zum Beispiel, wenn einer der noch geplanten Punkte umgesetzt wurde. Diese sind meines Wissens im Moment:

  • Anbieterverzeichnis mit allen erwähnenswerten Theme-Anbieter auf dem Markt.
  • Immer aktuelle Infos über Angebote und Bundles der Theme-Hersteller.
  • Tipps für das Bearbeiten der Themes.
  • WordPress Theme Glossar – Damit auch für Einsteiger Fachbegriffe erläutert werden.
  • Bücherecke – WordPress Literatur für die, die mehr wollen.

Also lohnt es sich schon, die Entwicklung zu verfolgen :-)

Gewinnspiel zum Start

Natürlich ist es wie überall im heiß umkämpften Netz, zum Start eines Projektes gibt es erst mal ein anständiges Gewinnspiel. So auch bei WordPress Theme Base. Ihr könnt direkt gleich mal eins von drei Premium-Themes gewinnen, welche dort vorgestellt werden. Die kompletten Informationen zum Gewinnspiel findet ihr im dazugehörigen Artikel im Blog von WP Theme Base.

Artikel / Seite weiterempfehlen

7 Meinungen zu “WP Theme Base: Schnelle Übersicht über WordPress Premium Themes

  1. Hi Peter,
    auch nochmal auf diesem Wege vielen Dank für den Artikel. Schön geschrieben und erklärt. Ich hoffe bald die 100er Marke zu knacken und dann wird die Plattform zunehmend interessanter. Danke dir ;-)

    grüße Ralf

  2. Sieht auf jeden Fall interessant aus. Werde das nächste Mal wenn ich ein Theme suche wohl erst bei ThemeBase nachsehen bevor ich mich stundenlang durch Themeforest durchklicke

  3. Hello Peter I wonder if you could possibly type in English because I don’t speak nor type in German.
    I love to know what you wanted to say in the last email but do love your work and wish to know if you are going to come with more themes please let me know. If you have other ones please send me the url so I’ll take a look.
    kind regards

    Michael

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>