WordPress: Kommentarformular um Twitter und Facebook erweitern

Kommentarformular

Wie hier im Blog zu sehen ist, wurde das Kommentarformular um zwei Felder erweitert – Twitter und Facebook. Da ich nun schon des öfteren gefragt wurde – zuletzt gar in einem Kommentar zu einem Plugin, wie das genau funktioniert, hier nun die Auflösung. Letztlich ist es keine große Hexerei, sondern lediglich eine kleine Modifikation des Themes.
Weiterlesen

WP Theme Base: Schnelle Übersicht über WordPress Premium Themes

WordPress Theme Base

WordPress Themes gibt es ja eigentlich wie Sand am Meer und kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Neues geboren wird. Dabei muss man allerdings zwischen Free-Themes und Premium-Themes, welche dann in der Regel kostenpflichtig sind, unterscheiden. Jedoch halten sich die Kosten für Premium-Themes meist in einem überschaubaren Rahmen. Auch die Entscheidung für ein solches kostenpflichtiges Premium-Theme hängt von diversen Faktoren ab.
Weiterlesen

Wikio: Vote-Button vs. Boost-Button

Wikio Logo

Ich denke, lang und breit erklären wer oder was Wikio ist, muss ich an dieser Stelle nicht mehr, unter uns bloggenden Gebetsschwestern sollte das bekannt sein.Was vielleicht einigen unbekannt ist, Wikio selbst bietet die Möglichkeit an, kleine Buttons in die eigene Webseite einzubauen um somit dem geneigten Leser direkt die Möglichkeit zu geben, für einen Artikel auch bei Wikio zu voten. Die sogenannten Vote-Buttons.
Weiterlesen

WordPress: Artikelbilder für Facebook

Facebook-WordPress

Der Facebook-Like Button ist nun recht weit verbreitet und wird auch gerne mal genutzt. Jedoch ist da immer wieder das Problem mit den Bildern, welche auf der Artikelseite zu finden sind. Facebook selbst bietet zwar mit einem Klick auf den Like Button die Auswahl der Bilder an, aber mal ehrlich, wer macht sich die Mühe und sucht dort das Richtige raus? Genau, kaum jemand. Wäre es da nicht schöner, man könnte das richtige Bild vordefinieren?
Weiterlesen

WordPress 3.1 ist da und auch ein Themeupdate hier im Blog

WordPress Logo

Nach einer recht langen Betaphase ist es nun endlich so weit. WordPress 3.1 ist da und trägt den Namen ‚Reinhardt‘ oder ‚Django‘, je nach dem ob man nun der deutschen oder der englischen Meldung glauben möchte. Richtig scheint eventuell beides zu sein, denn der Name ist dem Jazzgitarrist Django Reinhardt geschuldet.
Weiterlesen

WordPress: Headerbilder bei TwentyTen basierenden Themes

Headerdefinition im TwentyTen-Theme von WordPress

Das TwentyTen-Theme, welches seit WordPress 3 das Standardtheme von WordPress ist, ist auch gleichzeitig eine sehr schöne Vorlage um ein eigenes Theme zu erstellen. Denn hier sind alle Funktionen die WordPress in der aktuellen Version bietet auch angesprochen und verwendet. So kann man sich sicher sein, dass das eigene Theme dann auch alles unterstützt. Auch bietet das TwentyTen eine schöne Möglichkeit die Headerbilder selbst auszutauschen, ohne gross ins Theme eingreifen zu müssen. Diese Funktion soll nun noch etwas „gepimpt“ werden.
Weiterlesen

WordPress: Autorenbox direkt unter dem Artikel platzieren

Wordpress Logo

Auf Grund des Titels wette ich, dass nun einige von euch grübeln und sich fragen, wie ich das hier meine, die Autorenbox ist doch unter dem Artikel. Das ist fast richtig, aber sie ist eben nicht direkt unter dem Artikel. Zwischen der Autorenbox und dem Artikel finden sich noch Plugins, welche unter dem Artikel eingefügt wurden. Sind das nun ein paar mehr, die auch etwas mehr Platz brauchen, wie zum Beispiel ein Plugin, welches „Related Posts“ anzeigt, so rutscht die Autorenbox ein ganzes Ende nach unten. Dadurch hat sie, zu mindestens für mich, keinen direkten Bezug mehr zum Artikel. Da wäre es doch schöner, die Reihenfolge zu ändern, also Content -> Autorenbox -> Plugins. Genau dies soll hier beschrieben werden.
Weiterlesen

WordPress: Kontaktinformationen im Nutzerprofil erweitern

Kontaktinformationen in der Autorenbox

Das Nutzerprofil im WordPress Dashboard kann durch viele Informationen erweitert werden. Unter anderem auch durch Kontaktinformationen. Per default sind dort schon AIM, YIM und Jabber zur Auswahl gestellt. Diese Auswahl kann jedoch manipuliert oder erweitert werden. Einen Weg, diese Auswahl zu beeinflussen und die Informationen auch im Frontend zu nutzen möchte ich hier aufzeigen.
Weiterlesen

WordPress: Eigene Smilies (updatesicher) nutzen

WordPress-Logo

Wer in WordPress die Smilies nutzt, hat sicherlich auch schon festgestellt, dass die Smilies, welche mit WordPress mitgeliefert werden, nicht unbedingt die Schönsten sind. Also, was liegt da näher, als diese zu ersetzen. Da sucht man sich schnell nen paar passende zusammen und packt sie ins Verzeichnis /wp-includes/images/smilies und schon ist man froh. Jedoch nur bis zum nächsten Update von WordPress elbst, denn dann werden die mühevoll zusammengesuchten Smilies wieder „ersetzt“.

Eine Alternative bieten da diverse Plugins, welche eigene Smilie-Sets anbieten. Diese beinhalten meist zwei – fünf solcher Sets aus denen man wählen kann. Ob da dann immer das Richtige dabei ist, bleibt auch fraglich. Sinnvoll wäre es also, wenn die Smilies in einem eigenen Verzeichnis liegen, nach Möglichkeit im eigenen Theme selbst.
Weiterlesen

Gesucht: Grafiker / Designer für Iconsets

Um es kurz zu erläutern. Ich suche Grafiker / Designer, die willens sind ein Iconset für das Social Profiles Sidebar Widget zur Verfügung zu stellen, da dieses Plugin die Möglichkeit hat, über eben genau diese Iconsets direkt an das jeweilige Blog angepasst zu werden. Und da nun nicht jedem jedes Iconset gefällt, wäre es schön, wenn da auch einige zusätzliche Iconsets zum Download bereit stehen würden, die man dann in das Widget einbinden kann. Ein paar Iconsets sind bereits in das Plugin fest eingebunden, jedoch wäre es schön, wenn man hier eine größere Auswahl hat.
Weiterlesen