Also ließ ich Steam mal aus der Konsole heraus starten und bekam die folgenden Meldungen.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
ppfeufer@odin ~ $ steam
Running Steam on gentoo  64-bit
STEAM_RUNTIME is disabled by the user
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1366845241_client)
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1366845241_client)
unlinked 0 orphaned pipes
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1366845241_client)
[0425/105338:ERROR:object_proxy.cc(239)] Failed to call method: org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown: The name org.freedesktop.NetworkManager was not provided by any .service files
[0425/105338:WARNING:proxy_service.cc(646)] PAC support disabled because there is no system implementation
/home/buildbot/buildslave_steam/steam_rel_client_ubuntu12_linux/build/src/steamUI/../common/steam/client_api.cpp (281) : Assertion Failed: ClientAPI_InitGlobalInstance: InternalAPI_Init_Internal failed.

Assert( Assertion Failed: ClientAPI_InitGlobalInstance: InternalAPI_Init_Internal failed.
):/home/buildbot/buildslave_steam/steam_rel_client_ubuntu12_linux/build/src/steamUI/../common/steam/client_api.cpp:281

Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1366845241_client)
Uploading dump (out-of-process) [proxy '']
/tmp/dumps/assert_20130425105338_1.dmp
/home/buildbot/buildslave_steam/steam_rel_client_ubuntu12_linux/build/src/steamUI/SteamStartup.cpp (628) : Assertion Failed: ! "There was a problem with your Steam installation.\n" "Please reinstall steam.\n"
unlinked 2 orphaned pipes
CAsyncIOManager: 0 threads terminating.  0 reads, 0 writes, 0 deferrals.
CAsyncIOManager: 58 single object sleeps, 0 multi object sleeps
CAsyncIOManager: 0 single object alertable sleeps, 1 multi object alertable sleeps
[2013-04-25 10:53:37] Startup - updater built Apr 24 2013 14:58:47
[2013-04-25 10:53:37] Opted in to client beta 'publicbeta' via beta file
[2013-04-25 10:53:37] Installation wird überprüft...
[2013-04-25 10:53:37] Verification complete
Shutting down. . .
[2013-04-25 10:53:38] Shutdown
Finished uploading minidump (out-of-process): success = yes
response: CrashID=bp-0147e7de-308e-4670-93c6-dbfe32130425

Also, irgendwas wollte da nicht und ich hab mich etwas durch die Steam Foren gewühlt und bin schließlich im Gentoo-Wiki fündig geworden, denn ein einfacher re-emerge von Steam hat auch nicht geholfen.

1
steam --reset

Damit wird Steam zurückgesetzt ohne dass gleich alle Spieldaten verloren gehen und siehe da, ein größeres Update nach dem Start später konnte ich mich wieder einloggen.

Update (07. Mai 2013)

Sollte der erst genannte Tipp nicht funktioniereen, kann man auch noch die Steam Runtime aktivieren.

1
STEAM_RUNTIME=1 steam

3 Meinungen zu “Steam for Linux: Assertion Failed: ClientAPI_InitGlobalInstance: InternalAPI_Init_Internal failed.

  1. Ich hatte mich schon gewundert, das Steam so relativ reibungslos auf Linux gestartet ist.
    Solche Hilfestellungen sind echt Gold wert, denn in den Foren sucht man sich manchmal echt einen Wolf.

  2. Ohje, diese Code-Schnipsel hasse ich, denn in der Regel lassen sie auf nicht`s gutes schließen. :/

    Aber gut, dass es deinen Blog gibt. Da hat man dann eine Anlaufstelle und weiß, an wen man sich wenden kann.

    Das ist wieder einmal ein Blog, der wirklich Sinn ergibt. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>