Google Streetview: Ich bin dafür!

Es ist schon ein Grauen, wenn man die in den letzten Tagen geführt Diskussion über die Einführung von Googles Dienst Streetview in den öffentlichen Medien mitverfolgt. Da werden auf offener Straße Leute befragt, die aller Wahrscheinlichkeit nach noch nicht einmal wissen was Google Streetview überhaupt ist. Und solche dienen dann als repräsentative Beispiele für die Volksmeinung?

Einen sehr schönen und auch emotionalen Artikel habe ich in den Weiten des Internets gefunden in dem mit sehr deutlichen Worten genau dieser Umstand angeprangert wird. Hier geht man sogar noch einen Schritt weiter und redet vom Versagen einer ganzen Gesellschaft. Auch kann die Unkenntlichmachung von Objekten im Nachhinein sehr teuer werden, wie im Artikel „Street View – Widerspruch kann teuer werden“ von seo-united.de sehr schön beschrieben ist. Dort werden diverse Beispiele angeführt, warum es teuer werden kann. Beide Artikel sind lesenswert und man sollte einfach mal darüber nachdenken, bevor man handelt.
Weiterlesen