(PHP) Einmal XML to Array und zurück bitte

XML to Array Beispiel

Ab und an steht man vor der Herausforderung mit XML spielen zu müssen. Also XML auslesen, die Werte in ein Array werfen, verarbeiten, in eine Datenbank speichern, diese über eine Weboberfläche manipulieren und zu guter letzt wieder aus den neuen Werten ein XML zaubern. Alles nicht gerade man in ner Stunde gemacht, aber dennoch machbar. Dazu habe ich im weltweiten Netz zwei schöne Klassen gefunden, die mir neMenge Arbeit erspart haben, denn warum soll ich das Rad neu erfinden, wenn es schon Lösungen gibt und diese möchte ich euch nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Konfiguration von Webprojekten in XML-Datei

Moderne Webseiten – egal welcher Größe – bedienen sich meist Datenbankverbindungen um die Daten auszulesen. Eine solche Verbindung zur Datenbank muss irgendwo in der Programmierung konfiguriert werden, denn sonst wird das logischerweise nichts. Bei bekannteren CMS gibt es da meistens eine Datei mit dem schönen und einleuchtenden Namen config.php (oder Ähnliches), in der alle Einstellungen getätigt werden können. Doch wie sieht es nun bei Webseiten aus, die nicht auf einem CMS basieren, also Seiten, welche man komplett selbst schreibt. Natürlich benötigen auch diese eine Konfiguration. Ich persönlich tendiere dazu, diese in einer XML-Datei zu hinterlegen.
Weiterlesen