Doch dann, nach einem Neustart, meldete sich dieser mit der Meldung, dass er nicht zu seinem D-Bus-Interface verbinden könne und das wicd inaktiv sei. Neustarten der Applikation hilft da, doch kann nicht die absolute Lösung sein.

Aber ein Blick ins Verzeichnis /etc/init.d/ brachte Abhilfe. Dort liegt ein Initscript für wicd.

1
rc-update add wicd default

Damit startet wicd noch vor KDE und besagte Fehlermeldung nervt auch nicht mehr.

In diesem Sinne ….

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>