Social Impact Widget

Der Kontakt zu den Lesern eines Blogs ist wichtig. Auch die Veröffentlichung eines Artikels nicht nur im Blog, sondern auch per RSS und Netzwerken wie Twitter, Google+ und Facebook ist mittlerweile Gang und Gebe. Da ist es doch ab und an auch interessant, wie viele dort eventuell auf diesen Artikel aufmerksam werden. Nicht nur für den Autor, auch für den Besucher eines Blogs kann diese Information nützlich sein.

Was macht das Widget

Das Social Impact Widget stellt genau diese Informationen in der WordPress-Sidebar schön aufgearbeitet dar und verlinkt auch gleich an die richtige Stelle. Mit andern Worten, die Anzahl der Follower bei Twitter, Kreise bei Google+, Fans der Facebook Fanpage und RSS-Leser wird in der Sidebar optisch ansprechend präsentiert. Für das Aussehen des Widgets hat Kai Köpke einmal mehr seine Kenntnisse in Sachen CSS unter Beweis gestellt.

Einrichtung

Die Einrichtung ist denkbar einfach, installieren wie man es von WordPress-Plugins gewohnt ist, aktivieren und unter Design -> Widgets findet man dann das Social Impact Widget. Die Felder sind eigentlich selbsterklärend, aber ich werde trotzdem noch ein bis zwei Sätze dazu verlieren.

Twitter-ID

Mit der Twitter-ID ist eigentlich nur der eigene Twittername gemeint. Komplett ohne @ davor. Einfach euern Twitternamen da rein und fertig.

Googleplus-ID

Hier wird es schon etwas komplizierter. Die Googleplus-ID ist eine 21-stellige Zahl, welche ihr im Link zu eurem Googleplus-Konto findet. Beispiel: https://plus.google.com/117945900915479853539/posts

Es können hier übrigens sowohl Nutzer als auch Seiten-IDs verwendet werden :-)

Facebook Fanpage-ID

Auch hier ist es etwas umständlicher, denn Facebook schreibt diese nicht einfach so offen hin. Geht dazu bei Facebook auf eure Fanpage und wählt dort den Link „Info bearbeiten“. In diesem Link steht ebenfalls eine ID, 15 Zeichen lang. Die wird hier gebraucht.

Feedburner-ID

Das ist euer Feed, bei Feedburner. Eure ID steht ebenfalls in eurer Feed-URL. Beispiel: http://feeds.feedburner.com/ppfeufer

Wichtig ist hier jedoch, ihr solltet in euren Feedburner-Einstellungen die Awarness-API aktiviert haben.

Hinweis zu Google+

Das Widget kann natürlich die Anzahl der Kreise von Google+ nur auslesen, wenn diese auch öffentlich zu sehen ist. Dazu geht bei Google+ in eure Einstellungen unter Profil und Datenschutz und wählt nun unter Teilen -> Sichtbarkeit des Netzwerkes bearbeiten. Hier könnt ihr festlegen, ob die Anzahl der Kreise in denen ihr euch befindet, öffentlich sichtbar sein soll, oder nicht. Dazu setzt einfach einen haken unter „Ich in Kreisen von anderen“.

Update der Werte im Widget

Das Widget wird alle Werte für eine Stunde cachen und dann neu einlesen. Bedenkt dies bitte, wenn ihr Änderungen an den Einstellungen – also den IDs – vornehmt. So kann es also bis zu einer Stunde dauern, bis die neuen Daten im Widget angezeigt werden. Dies dient nicht um euch zu ärgern, sondern um die APIs der einzelnen Anbieter zu schonen.

In diesem Sinne, wünsche ich viel Spaß mit den Widget :-)

Download “social-impact-widget” social-impact-widget.latest-stable.zip – 2338-mal heruntergeladen – 178 B

283 Meinungen zu “Social Impact Widget

  1. Hallo :D

    Ein suuuuuper geniale, sauberes und ordentlich aussehendes Widget. So muss es aussehen, Kompliment. Leder scheint auf meinem Blog etwas nicht zu funktionieren, Habe Probleme meine Facebook-Fanpage und mein Feedburner-Dingens zu integrieren. Keine Ahnung was das Problem ist. Vll habt ihr ne Idee ?

    LG von Nicole

    • Wie meinst Du das mit den Problemen beim Einbinden?
      Was genau ist das Problem?.
      Bei Facebook und Feedbirnern dauert es manchmal etwas länger bis die Datenbank aktualisiert und dann alles korrekt dargestellt wird.

      LG Timm

  2. Hallo,

    erstmal KLASSE Plugin, gefällt mir!

    Nun zu meinem Anliegen:

    Ich habe ein Problem mit der Darstellung des Google+ Plugin bzw. wird mir trotz der richtigen ID nicht das Kästchen angezeigt?!

    Hab schon alles versucht aber ich bekomme es nicht hin…

    FB und twitter funktionieren aber einwandfrei!

    Cheers
    Renn

  3. Ein kleiner Tipp für diejenigen, bei denen die FB-Fanpage gar nicht angezeigt wird:

    schaut mal, ob ihr auf der Fanpage eine Altersbeschränkung drin habt. Wenn ja, dann diese rausnehmen und dann müsste es eigentlich funktionieren. Bei mir war das jedenfalls so. Man, bis ich da drauf gekommen bin!

  4. Hallo,

    sehr schönes Plugin. Allerdings wird bei mir Twitter nicht angezeigt. Ich habe nur meinen Benutzernamen eingegeben, sonst nichts. Eine Idee woran das liegt?

  5. Hallo

    Ich moechte mich recht herzlich fuer dieses wirklich tolle Widget bedanken. Zwar hab ich Anlaufschwierigkeiten gehabt, aber alle Probleme habe ich dank der Kommentare hier loesen koennen :-) Vielen, vielen herzlichen Dank!

    Liebe Grueße

  6. Hallo

    Ich haette jetzt doch mal eine Frage und hoffe sehr, dass Sie mir weiterhelfen koennen :-)
    Bei feedburner habe ich die Registrierung durch und habe auch die oben genannte Api aktiviert. Dennoch wird der Zaehler nicht aktiviert bzw. angezeigt :-(

    Gibt es noch irgendwas, was man beachten muss/sollte? Ich habe jetzt gut 8 Stunden ins Land ziehen lassen, es ist nichts passiert :-(

    Liebe Grueße,
    Shani

  7. Hallo,
    ich habe dein Widget auf meiner Seite eingebaut, und ich möchte dass bei einem Klick auf einen der Buttons jeweils ein neues Fenster aufgeht, und der Inhalt nicht im gleichen Fenster geöffnet wird.
    Ist hierfür etwas vorgesehen bzw. lässt sich so etwas einbauen?

    Danke,
    Pauli

  8. Hi,
    ich habe es jetzt mal unterlassen mir alle Kommentare durchzulesen. DOch seit geraumer Zeit beschäftigt mich folgendes Problem:
    Ich habe bisher nur Twitter und FB des Plugins genutzt. Feedburner bleibt leer. Nur wenn ich g+ nutzen möchte wird dies im Frontend entweder nicht angezeigt oder es gibt eine PHP-Fehlermeldung. Die IDs sollten korrekt sein. Ich habe sowohl eine User- als auch eine Seiten-ID getestet.

    LG
    Dario

      • Hi,
        ja das ist grad schwierig :D. Da momentan keine angezeigt wird. Jedoch wird auch kein Google+ Badge angezeigt. Ich weiß das klingt dumm und ich habe auch schon versucht diese wiedr zu provozieren, doch anscheinend sind da diverse Caches im Weg. Jedoch habe ich danach mal gegoogelt und habe auch andere Seiten gefunden wo diese Meldung auftrat. Ich bin mir zu 100% sicher das es die gleiche Meldung ist die auch bei mir auftrat.
        Warning: file_get_contents(https://plus.google.com/_/socialgraph/lookup/incoming/?o=[null,null,%22%22]&n=100000) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /www/htdocs/wp-content/plugins/social-impact-widget/social-impact-widget.php on line 515

        Wie gesagt die ID ist eingetragen und momentan wird nichts angezeigt, doch woran kann das liegen ?!

        LG

      • […] Warning: file_get_contents(https://plus.google.com/_/socialgraph/lookup/incoming/?o=[null,null,%22%22]&n=100000) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 […]

        Da kann auch nichts zurück kommen, da einfach die ID fehlt. Auch kann es hilfreich sein, wenn man den Hinweis zu Google+ im Artikel oben beachtet. G+ hat da ne Einstellung, welche es ermöglicht die Daten anzeigen zu lassen oder nicht.

  9. Hi,

    vielen Dank für das tolle Plugin. Leider wird bei mir das Symbol in den Schaltflächen nicht angezeigt. In keinem bekannten Browser, egal ob Mac oder Windows.
    Irgendwelche Hinweise? Auf Deiner Seite finde ich alles, sieht auch gut aus.

    Danke tom

  10. Wie verhält es sich denn eigentlich mit dem Datenschutz bei diesem Plugin?
    Es müssen doch auch Abfragen bei dem jeweiligen Anbieter gemacht werden und somit werden Daten ausgetauscht…

    Frank

  11. Hallo,
    zunächst möchte ich zu diesem Plugin gratulieren. Es ist super und genau das, wonach ich gesucht habe. Deshalb ein ganz dickes Dankeschön!!!

    Mir ist jetzt eine Sache aufgefallen. Ich habe lediglich den Twitter-Account für das Plugin aktiviert und bekomme eine unterschiedliche Darstellung in den Browsern.

    a) Dies ist die Ansicht im Microsoft IE (vermutlich so soll es aussehen):
    https://www.sportstep.de/wp-content/uploads/2012/05/zzz_007_view_in_ie.jpg

    b) Das ist die Ansicht in allen anderen Browsern:
    https://www.sportstep.de/wp-content/uploads/2012/05/zzz_007_view_in_all_browsers_except_ie.jpg

    Was ist hier nicht richtig?

    • Dein eigenes CSS ist der Auslöser.
      Die Überschrift eines jeden Sidebarwidgets wird nach links gefloatet, was niocht notwendig ist. Dadurch wird auch Dein Kalenderwidget etwas zerrissen dargestellt. Entferne das Floating für „div#sidebar h3.widgettitle“ in https://www.sportstep.de/wp-content/themes/buddyboss/_inc/css/custom.css (Zeile 261) und in https://www.sportstep.de/wp-content/themes/buddyboss/_inc/css/default.css (Zeile 258). Warum diese Definition redundant in beiden CSS-Dateien ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Daher reicht es nicht aus, dies nur in einer Datei zu ändern, sondern muss in beiden geschehen.

      Ich kann in meinen Plugins nicht solche custom-CSS berücksichtigen. Daher bitte ich für die Zukunft selbst etwas zu debuggen und zu schauen ob es nicht eventuell ein Fehler im eignen CSS ist.

      • Wow!
        Stimmt das war der Fehler. Vielen Dank!!!!

        Wenn ich das wüsste, wie das mit dem „debuggen“ geht, hätte ich nachgesehen. Dem Theme-Programmierer hatte ich wegen des „zerissenen“ Kalenders (trat nur in Firefox auf) schon angesprochen, doch er wusste auch nicht warum. Werde ihm das gleich mal mitteilen.

        Nochmal ein ganz dickes Dankeschön für die schnelle und kompetente Hilfe!!!

  12. Hi, auch hier nochmal Danke für das Tolle plugin.
    ich habe allerdings zwei Fehler.

    1) bekomme ich Pfeile vor den Anzeigen –> angezeigt. Keine Ahnung wieso
    2) er nimmt mein Twitter nicht. In der normalen Anzeige dadrüber schon, aber nicht in diesem Widget
    LG micha

  13. Hi, ich hab nun ein Follower aber das wird nicht angezeigt.
    Zu den Pfeilen, weißt du wo ich was aus der Liste nehmen muss?

    /* #Lists
    ================================================== */
    ul, ol { }
    ul { }
    ol { list-style: decimal; }
    ol, ul.square, ul.circle, ul.disc, ul { margin-left: 30px; }
    ul.square { list-style: square outside; }
    ul.circle { list-style: circle outside; }
    ul.disc { list-style: disc outside; }
    ul ul, ul ol,
    ol ol, ol ul { margin: 4px 0 5px 30px; }
    /*
    ul ul li, ul ol li,
    ol ol li, ol ul li { margin-bottom: 6px; }
    */
    li { line-height: 18px; }
    ul.large li { line-height: 21px; }
    li p { line-height: 21px; }

    • Hi, ich hab nun ein Follower aber das wird nicht angezeigt.

      Wird angezeigt. Einfach warten bis der Cache neu erstellt wird hilft.

      Zu den Pfeilen, weißt du wo ich was aus der Liste nehmen muss?

      Es ist nicht meine Aufgabe eure Themes zu prüfen und gegebenenfalls zu reparieren. Dazu fehlt mir einfach die Zeit und auch die Laune.

      PS.: Solltest Du noch mal versuchen Deinen Backlink-Buttler hier als Link unter einem Phantasienamen unter zu bringen, sammle ich Dich nicht mehr aus dem Spamordner raus.

      • Hi, keine Frage da gebe ich dir Recht. Hätte ja nur sein können, dass du das durch Zufall schon gefunden hattest.

        Zu meinem Nick, ich poste entweder mit Backlink-Butler oder meinen Namen.
        Die Webseite ist nur entweder die aktuelle (alte) oder neue (worum es bei meinen Fragen geht). Da es aber immer die gleiche Email ist, frage ich mich wieso ich dann in den Spamordner wander? :)

        Sag mal wo hast du hier deinen Paypal Spende Button? Ich finde den nicht..

      • Zu meinem Nick, ich poste entweder mit Backlink-Butler oder meinen Namen.

        Das kann ich widerlegen.

        frage ich mich wieso ich dann in den Spamordner wander?

        Weil die Wortkombination auch Backlink und Butler auf der Blacklist steht.

        Sag mal wo hast du hier deinen Paypal Spende Button?

        Den habe ich nur in einigen Plugins, (noch) nicht hier im Blog. Aber wenn Du magst, kannst Du gerne dem Link zu PayPal folgen.

  14. Dann war es nicht so gewollt (also mit den Namen)

    Hab dir mal ne Kleinigkeit gespendet weil ich deine Plugins echt gut finde und ich mein schlechtes Gewissen für das ständige Nachfragen mal beheben wollte.

    Ich konnte die -> im übrigen aus dem CSS bekommen. Es lag am Template. Ich hab in der sytle.cc folgendes EIngebaut, was es behoben hat:

    div.custom-sidebar ul li { background: none !important; }
    Falls noch einer ähnliche Probleme hat

  15. Ich bekomm bei Twitter immer folgendes:

    file_get_contents(http://twitter.com/users/show.xml?screen_name=tlausl) [function.file-get-contents]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in /mnt/webf/d2/14/51054614/htdocs/blog/wp-content/plugins/social-impact-widget/social-impact-widget.php on line 520

    ich hab keine Idee warum.

  16. Wäre es möglich, das Einfügen des „rel=”author”“ Attributs in den G+-Link über eine Option zu steuern? Ich hab das bei mir jetzt erst einmal händisch rein gepatcht.

  17. Seit dem Update funktioniert bei mir das auslesen wohl nicht mehr wirklich.. Seiten Cache und Plugin Cache gelöscht jedoch zeit es weiter 3120 Fans bei FB an obwohl es 3126 sind im moment !

  18. Kann es sein, dass bei einer ziemlich neuen Fanpage die FB-Funktion verdammt lange ausgeschaltet bleibt? Warte schon seit zwei Tagen :-/

    Das ID habe ich nach Anleitung eingefügt. Alterbeschränkung habe ich auch nicht.

    Wäre für Hilfe sehr dankbar, G+ und Twitter funktionieren.

    Danke im Vorfeld!

    • Hallo!
      Ich habe das gleiche Problem. Bei FB kommt nichts im Widget, egal ob in Kombi mit Twitter oder alleine. Ist da ein Problem bekannt? Meine FB Fanpage ist https://www.facebook.com/sportstep.de und meine Homeage https://www.sportstep.de/

      Mit Twitter funktioniert es sehr gut.

  19. Hallo.
    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Habe alles nach Anleitung gemacht. Soweit funktioniert es auch. Zumindest mit Twitter, Google Plus und Feedburner… Nur Facebook will bei mir nicht. Versuche es nun seit 3 Tagen hinzubekommen…
    Wo muss ich bei Facebook welche Einstellungen vornehmen (ich verzweifel langsam)?

    • Facebook funktioniert in der aktullen version des Plugins auch nicht mehr. Is bei meinen Webseiten auch so wo ich es einsätze. vor dem Update ging es noch.

  20. Feedburner und G+ funktioniert nicht, obwohl Kreise öffentlich sind und Feedburner Awareness API aktiviert ist. Woran liegt das?

  21. Hallo,

    manchmal erscheint diese warnung auf der seite über den buttons:

    Warning: file_get_contents(http://twitter.com/users/show.xml?screen_name=): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 400 Bad Request in //wp-content/plugins/social-impact-impact-widget/social-impact-widget.php on line 528

    beim refreshen der page verschwindet es meistens.
    Kann mir jemand sagen was das sein könnte?

    • hab das problem gefunden:
      Großbuchstaben im username waren der Grund.

      ist eine erweiterung auf andere netzwerke geplant?
      Pinterest, youtube, instagram, soundcould würden mich sehr freuen.

      liebe grüße
      Damian

  22. Hallo,
    ich bin heute auf dieses wirklich stilvolle Plugin gestoßen und möchte es auf einer neuen WordPress-Seite einbinden. Leider werden die „Icons“ nicht vollständig angezeigt: http://d.pr/i/aktM
    Da die Seite noch im Aufbau ist, kann ich hier leider keinen Link posten. Gibt es ggf. Mitstreiter, die ein ähnliches Problem hatten?

    • Hi Pascal!
      Das von dir beschriebene Problem hatte ich so nicht ganz. Bei mir gab es ein CSS Problem und da wurde der komplette Kasten im Widget oberhalb leicht abgeschnitten, was aber behoben werden konnte. Da gab es ein Problem mit dem floating-Befehl. Kurzeitig hatte ich es mal, dass das Twitter- oder Facebook-Logo nicht angezeigt wurde. Das war dann aber ein Cache-Problem gewesen. Kannst ja mal hier schauen www.sportstep.de – dann siehst du, dass es korrekt arbeitet.

  23. Mir gefällt dieses Plugin sehr, dennoch habe ich eine Frage: Ist es möglich, eine Funktionalität zu integrieren, um einzelne Accounts (Twitter, Google+, Facebook, RSS) zu deaktivieren.
    Auf einer WordPress-Seite nutze ich dieses Plugin und dort soll nur die Anzahl an Facebook-„Fans“ und RSS-Abonnenten abgefragt werden, da es keinen dazugehörigen Twitter- und Google+-Account gibt.
    Lasse ich die entsprechenden Felder im Widget leer, dann erhalte im beim Aufruf der Seite folgende Fehlermeldung: http://d.pr/i/ks9Y.

  24. Hallo H.-Peter,

    alle Anzeigen in diesem tollem Plugin funktionieren, bis auf Twitter. Dort habe ich grundsätzlich „Einige“ stehen. Andere Plugins die ich probehalber installiert hatte zeigen mir die Follower an. Ich habe eigentlich schon alles Mögliche und Unmögliche probiert … doch irgendwie bekomme ich diese Anzeige nicht zum laufen.

    Jetzt bitte nicht sagen, „wenn sie läuft, ist sie auch fort“ ;-)

    Hast du eventuell einen Tip für mich. Auch deinstallation und erneute Installation brachte nichts.

    Danke

    Mario

  25. Twitter u. google+ werden bei mir nicht angezeigt. Ich hoffe mal, dass es daran liegt, dass die Accounts noch neu sind, also erst vor ein paar Stunden angelegt wurden.
    Was mich jedoch brennend interessiert:
    Was kann ich tun bzw. wo muss ich was eintippen, damit sie die jeweiligen Seiten in einem neuen Fenster öffnen? Das Öffnen im gleichen Fenster ist für mich das wesentliche Manko des Plugins, denn ich will die Leute ja nicht gleich wieder von meinerm Blog wegleiten.
    Ansonsten, wenn denn mal alles funktioniert: Schönes Design!
    PS: Ha, gerade jetzt ist der twitter-Account dazu gekommen :-) Nun noch auf g+ warten und dafür sorgen, dass die Seiten im neuen Fenster aufgehen.. => Würde mich über sachdienlichen Hinweis freuen :-)

  26. Ok, das mit dem ‚im neuen Fenster öffnen‘ habe ich nun gefunden: Einfach ein target=_“blank“ hinter dem entsprechenden <a href="…" – Verweis im Quellcode eingeben. Ist auch ohne jegliche php-Kenntnisse ganz einfach.

    Nur google+ mag er bei mir einfch nicht finden…
    Grüße! Ed.

  27. Hi,

    großartiges Plugin UND sieht toll aus, danke!

    Eine Frage: Wenn die Nutzer einen der Social Web-Buttons klicken, möchte ich gern, dass sich die jeweilige Social-Web-Präsenz in einem neuen Tab öffnet, damit ich die Nutzer nicht von meiner Site verscheuche.

    Kannst du mir sagen, wo in der Plugin-Datei ich was eintragen muss, um den target=“blank“ Befehl reinzubekommen?

    Ich hab’s nicht gefunden…

    Dankeschön, viele Grüße

    Elke

  28. Hallo, ich finde das Plugin super!

    Gibt es auch eine Möglichkeit, das Widget mehrmals auf der gleichen Seite anzuzeigen, mit unterschiedlichen Werten?

    Ich möchte nämlich gerne jeweils NUR die Box für Twitter, für Facebook und für Google+ anzeigen, damit ich diese auf 3 nebenstehenden Widgetpositionen anzeigen lassen kann – statt untereinander.

  29. Vielen Dank für das tolle Widget!!

    Ich nutze parallel das „Better WP Security“-Plugin und habe das „wp-content“-Verzeichnis damit aus Sicherheitsgründen umbenannt. Das Social Impact-Widget funktioniert dann allerdings nur, wenn ich das CSS-File und die social-impact.png in ein Parallelverzeichnis unter „…/wp-content/…“ kopiere. Mir fehlen die Programmierkenntnisse, um das direkt im Code zu verbessern, aber vielleicht könnten Sie das in einem späteren Update berücksichtigen?

  30. Hallo,

    erstmal vielen Dank für das 2-Click Plugin und auch das Social Impact Plugin!

    Bei Letzterem habe ich das Problem, dass mir mein Twitteraccount nicht auf der Seite angezeigt wird.
    Durch lesen der Kommentare kam das Thema Cache hervor. Welcher ist gemeint, der von WP? Mein Browsercache?
    Bin nur Anwender mit wenig Kenntnis über Aufbau solcher Plugins, daher etwas Nachsicht walten lassen ;)

    Muss man alle Social-Konten verbinden? Oder kann man den Rest auch frei lassen und dieser wird dann nicht angezeigt?

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind durch * markiert.

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>