Plugin Archives

für: Social Media

WP Tweet Search Tooltip

WP Tweet Search

Für jeden Blogbetreiber kann es durchaus interessant sein, den Lesern die letzten Tweets zu ausgewählten Schlagworten zu zeigen. Genau dies macht das WP Tweet Search Tooltip Plugin für WordPress.

Dazu werden die Schlagworte die bei Twitter gesucht werden sollen, einfach in einem kleinen Shorttag gepackt.

1
[tweetsearch]Suchwort[/tweetsearch]

Dann erscheint rechts neben dem Suchwort ein kleines Twittericon. Klickt man nun auf dieses Icon, so wird eine Box geöffnet in der die letzten Tweets zu diesem Suchwort erscheinen.

Weiterlesen …

WikioVote-Button

Wikio Logo

Wikio ist ein Informationsportal, auf dem aktuelle Meldungen aus Medien und Blogs zusammenstellt werden. Die dort gelisteten Beiträge können auch gevotet werden. Wikio selbst stellt hierzu sogar ein Plugin für WordPress zur Verfügung. Dieses Plugin ist allerdings etwas älter und wird nicht mehr gepflegt, wie es den Anschein hat.

Diese Tatsache veranlasste mich, das Plugin etwas zu überarbeiten und darauf basierend ein funktionierendes Plugin zu erstellen. Denn ich  musste schnell feststellen, dass die dort verwendeten Techniken bei Servern mit Open Basedir Restriction nicht funktionieren und eine Menge Fehlermeldungen verursachen. Diesen Umstand habe ich in dieser Version des Plugins gefixt und es funktioniert, wie man hier im Blog sehen kann.

Weiterlesen …

TweetView-Widget

TweetView

Wordpress-Plugins gibt es ja nun wie Sand am Meer. Leider habe ich nur ein einziges gefunden, welches mir die letzten Tweets eines ausgewählten Nutzers – im Falle dieses Blogs sind es meine eignen – in der Sidebar anzeigt ohne Zeichensatzproblem. Aber der Teufel liegt auch – wie so oft – hier im Detail.

Gefunden hatte ich das „Tweetbox“ von Rob Carr, welches recht einfach zu installieren ist, ohne aufwendige Konfiguration auskommt und die Tweets in die Sidebar zaubert. Jedoch leider – und das muss hier einfach gesagt sein – war der erzeugte Quelltext, welcher die Darstellung übernahm, komplett falsch aufgebaut. Die Idee für jeden Tweet einen eigenen Container zu erzeugen ist gut, jedoch waren diese leer und die Tweets außerhalb der dafür vorgesehenen Container.

Weiterlesen …